Galerie Gisèle Linder
Galerie Gisèle Linder GmbH
Elisabethenstrasse 54
CH-4051 Basel
Tel +41 61 272 83 77

English

Farnçais

 



PETER WÜTHRICH

GUTEN MORGEN MR. BLOOM

25. März - 13. Mai 2017

Guten Morgen Mr. Bloom! In der Galerie Gisèle Linder lädt der Berner Künstler Peter Wüthrich den Besucher auf eine Reise in die Welt des Jahrhundertepos Ulysses von James Joyce ein. Es ist seine ganz persönliche Interpretation dieses ungewöhnlichen Romans, welche Peter Wüthrich in dieser Ausstellung präsentiert.

Die künstlerischen Arbeiten, welche zu diesem Schlüsselwerk der Moderne entstanden sind, lassen den Betrachter erahnen, welch grosse Faszination und Sogkraft Ulysses auf den Künstler ausgeübt haben. Er ist regelrecht in das imaginäre Dublin des Mr. Bloom und seiner Weggefährten eingetaucht und hat sich auf ganz unterschiedlichen Ebenen zu seinen Arbeiten inspirieren lassen. Seien es die einzigartigen Sprachformulierungen von James Joyce, welche es vermögen, reale Sehnsüchte im Leser hervorzurufen oder die Art und Weise wie der Autor es schafft, menschliche Gedankengänge in ihrer Komplexität und Unvollkommenheit zu Papier zu bringen. Ulysses stellt für Peter Wüthrich eine unerschöpfliche Sammlung an Ausdrücken und Wendungen dar, welche sich einer rationalen Erklärung entziehen und eine enorme Bandbreite an Lebensgefühlen zum Ausdruck bringen können. So hat er verschiedenste Fundstücke mit eben solchen weltschönen Auszügen aus dem Buch versehen. Aber auch die Schauplätze dieses berühmten 16. Juni 1904, sind von James Joyce so ausdrucksvoll und bildhaft geschildert, dass sie Peter Wüthrich dazu verführt haben, diesen Orten Leben einzuhauchen und sie Wirklichkeit werden zu lassen. Für ihn geht das Wort in die Malerei und die Malerei ins Wort über. Es verbindet sich und wird zur Form.

Marina Huonker, März 2017